2000: RfP-Besuch im Hindutempels in der Imhoffstraße
2000-06-27: RfP als initiierender Mitveranstalter der "Woche des christlich-islamischen Dialogs, Nürnberg"
2000: Prof. Lähnemann berichtet vom Besuch des Internationalen RfP-Büros in New York
2001-04-26: RfP-Mitarbeit beim "Arbeitskreis Muslime/Nicht-Muslime"
2001-05-19: Führung für RfP durch die Baustelle des Dokumentationszentrums
Das Logo von Religions for Peace, Schriftzug mit Taube, weiß auf rot

Schriftzug Termine mit Serifen

 

Unser Jahresthema in 2020 lautet:
„MUSICA SACRA - Musik der Religionen im Dialog“


Wenn wir der Musik in den verschiedenen Religionen begegnen, erleben wir eine Vielfalt wunderbarer Kulturtraditionen mit großer spiritueller Schönheit und Ausstrahlung. Das wollen wir in diesem Jahr sichtbar und erlebbar machen.

 

 

+ + +    A B G E S A G T   +  + +    A B G E S A G T   + + +

20. Oktober 2020
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde von Religionen für den Frieden/RfP! schweren Herzens schreibe ich Ihnen: Die starke Zunahme der Covid 19-Infektionen auch im Nürnberger Raum haben uns zu dem Entschluss kommen lassen, dass wir den

für den kommenden Sonntag, 25. Oktober 2020, geplanten Sing-Workshop „Klänge der Religionen“ auf das nächste Jahr verschieben.

Nicht zuletzt längere Anreisen, wie sie für Kantorin Bettina Strübel, Kantor Nikola David und mich erforderlich wären, sollen ja vermieden werden, wenn sie nicht zwingend notwendig sind. Wir hoffen, dass sich die Situation im Laufe des Jahres 2021 so entwickelt, dass wir das Vorhaben dann wieder aufnehmen und ohne Einschränkungen – also auch mit gemeinsamem Singen – durchführen können.

 

 Klänge der Religionen - Einladung zu einem trialogischen Singworkshop 

Wie klingt es, wenn Christ*innen, Jüd*innen und Muslim*innen gemeinsam religiöse Lieder singen?! Die evangelische Kantorin Bettina Strübel probiert es seit Jahren aus. Mit ihrem Interreligiösen Chor Frankfurt hat sie zahlreiche Projekte mit Psalmvertonungen jüdischer und christlicher Traditionen sowie mit Koranversen durchgeführt. In ihrem Interreligiösen Liederbuch sind Lieder aus allen drei religiösen Traditionen zusammengestellt. Teilweise wurden die Texte so bearbeitet, dass sie von Angehörigen aller drei Religionen miteinander gesungen werden können. Es ist ein reicher Schatz wunderbarer Melodien und einprägsamer Texte, die zu einer tief spirituellen Begegnung einladen. Lassen Sie sich mitnehmen auf diese Reise in das klingende geistliche Herz jüdischen, muslimischen und christlichen Glaubens: Zusammen mit dem jüdischen Kantor Nikola David und der muslimischen Sängerin Hülya Friebe bietet Bettina Strübel einen jüdisch-christlich-muslimischen Singworkshop zu Liedern aus dem Liederbuch an. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Wann: 

+ + + A B G E S A G T + + +      Sonntag, 25.10.20, 15.00 bis 19.00 Uhr

Wo: Reformations-Gedächtnis-Kirche Nürnberg, Berliner Platz 11, 90489 Nürnberg. Kostenbeitrag: 10 Euro 

Wegen der begrenzten Teilnehmer*innenzahl bitten wir um Voranmeldung telefonisch oder per Mail in unserem Pfarramt: Telefon: 0911/586370 Mail: pfarramt.maxfeld-n@elkb.de 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Christlich-Muslimischen Begegnungszentrum BRÜCKE-KÖPRÜ und der Nürnberger Gruppe von Religions for Peace durchgeführt.

 

 + + + A B G E S A G T + + + A B G E S A G T + + +

5. November 2020
Wieder schreibe ich Ihnen schweren Herzens: Auch die Gebetsstunde der Religionen,

die wir im Rahmen der Friedensdekade unter dem Motto „Musik für den Frieden“ am Sonntag, 15. November 2020 in der Kirche St. Elisabeth durchführen wollten,

müssen wir angesichts der Covid 19-Einschränkungen für diesen November auf das nächste Jahr verschieben. Aber das Thema MUSICA SACRA. Musik der Religionen im Dialog wird damit nicht veraltet sein. Wenn die Corona-Pandemie hinreichend gebannt ist, werden wir die Begegnungen und das Erleben geistlicher Musik umso intensiver wahrnehmen und erleben können.



Für den November planten wir weiterhin die Gebetsstunde der Religionen im Rahmen der Friedensdekade: 

Musik für den Frieden“ mit Musik- und Chorensembles aus den Religionsgemeinschaften in Nürnberg 

+ + + A B G E S A G T + + +  Sonntag, 15. November 2020, 17.00 Uhr in der Kirche St. Elisabeth, Jakobsplatz.